DPVKOM beantwortet weitere Fragen zum Corona-Virus

Viele Beschäftigte von Post, Telekom, Postbank und Call-Centern leisten in diesen außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie eine herausragende Arbeit, sei es in den Betriebsstätten, im Homeoffice, im Kundendienst oder aber bei der Zustellung. Dafür gebührt ihnen allen ein großes Dankeschön. Gleichzeitig haben viele von ihnen Sorgen um ihre Gesundheit, aber auch um ihren Arbeitsplatz,…

Details

DPVKOM sagt DANKE!

Die Beschäftigten der Deutschen Post und der Deutschen Telekom leisten in diesen außergewöhnlichen Zeiten eine herausragende und wichtige Arbeit. Dafür gebührt ihnen ein großes Dankeschön. Oberstes Ziel muss jedoch der Erhalt der Gesundheit sein. So müssen die beiden Unternehmen alles dafür tun, um ihre Beschäftigten vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. In diesem…

Details

Tarifabschluss bei der Deutschen Telekom

Für die Bereiche der Deutsche Telekom AG, Telekom Deutschland, DT IT, DT ISP, DT GKV und den T-Servicegesellschaften (DT Außendienst, DT Technik und DT Service hat man sich auf nachfolgenden Tarifabschluss geeinigt: 1.) Sicherung der Beschäftigung:– Kündigungsschutz bis Ende 2023 verlängert (gilt auch für die PVG) 2.) Lohnzuwachs:– Die Gehälter steigen in zwei Stufen zum…

Details

Erstes Sondierungsgespräch mit der Deutschen Telekom

Nachdem die DPVKOM vor einigen Tagen Telekom-Personalvorstand Birgit Bohle in einem Schreiben ihr Unverständnis hinsichtlich der laufenden Tarifrunde deutlich gemacht und dem Unternehmen vorgeworfen hatte, sich nicht an die vor einiger Zeit getroffenen Absprachen zur Durchführung von Tarifverhandlungen mit der DPVKOM zu halten, fand heute ein erstes Sondierungsgespräch statt. Unter Zuhilfenahme der modernen Kommunikationsmittel konnte…

Details

Der Erlanger CSU-Bundestagsabgeordnete Stefan Müller unterstützt Belange des DPVKOM Ortsverbandes Telekom Bamberg

Die aktuelle Personalpolitik der Telekom bedrohe ältere Bundesbeamte in Vivento (Personalservice-Agentur innerhalb der Telekom). Das ist eine Personalservice-Agentur innerhalb der Telekom. 300 Beamte wandten sich daraufhin in einem offenen Brandbrief in der Wirtschaftswoche an Justizministerin Lambrecht. Dies war auch der Grund der Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM) den Bundestagsabgeordneten zu schreiben. Denn unsere Beamte sind eine tragende Säule des demokratischen Rechtsstaates, so Johannes…

Details

Brief an Postchef Appel und Personalvorstand Ogilvie DPVKOM fordert bessere Schutzmaßnahmen für Postbeschäftigte

Die Fachgewerkschaft DPVKOM hat in einem Brief an Postchef Frank Appel und den Personalvorstand Thomas Ogilvie angesichts der Coronavirus-Pandemie mit Nachdruck bessere Schutzmaßnahmen für die Beschäftigten der Deutschen Post gefordert. So wies die DPVKOM-Bundesvorsitzende Christina Dahlhaus in ihrem Schreiben darauf hin, dass das Unternehmen alles in seiner Macht Stehende unternehmen müsse, um die Beschäftigten mit…

Details

DPVKOM in den Medien Erst Verschiebebahnhof, dann Abstellgleis!

„Auch wir haben immer wieder Beschwerden von Beamten, die schon auch sehr drastisch dann sagen: Also wir haben das Gefühl, wir sind hier seit Jahren auf einem Verschiebebahnhof und kommen jetzt an der ein oder anderen Stelle auch auf das Abstellgleis.“ Das sagte die DPVKOM-Bundesvorsitzende Christina Dahlhaus dem Deutschlandfunk zur Situation vieler Beamten bei der…

Details

Gerichtsverhandlung über Musterklage zur Anerkennung von Vorbeschäftigungszeiten fällt aus

Die DPVKOM klagt vor dem Arbeitsgericht für die Anerkennung von Vorbeschäftigungszeiten ehemaliger Delivery-Mitarbeiter bei der Deutschen Post AG. Die ursprünglich für den morgigen Donnerstag, den 19. März, beim Arbeitsgericht Bonn anberaumte Verhandlung über die Musterklage zur Anerkennung von Vorbeschäftigungszeiten bei der Deutschen Post fällt aufgrund einer Coronavirus-Quarantäne eines Verfahrensbeteiligten aus. Ein neuer Termin steht noch…

Details

DPVKOM beantwortet Fragen zu den Auswirkungen des Corona-Pandemie

Für Eltern von schulpflichtigen beziehungsweise in Kitas zu betreuenden Kindern stellen sich im Zusammenhang mit den nun im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erfolgten Schul- und Kitaschließungen hinsichtlich der Betreuungsproblematik viele rechtliche Fragen. Im Folgenden skizziert die DPVKOM die derzeitige Rechtslage hinsichtlich der wichtigsten Punkte. 1. Kann ich zu Hause bleiben, wenn die Schule oder Kita…

Details

Telekom-Tarifrunde 2020 DPVKOM fordert Lohnerhöhung und Digitalisierungsdividende

Die DPVKOM hat die Entgelt-Tarifverträge bei der Deutschen Telekom fristgerecht zum 31. März 2020 gekündigt und dem Arbeitgeber die Tarifforderungen mitgeteilt. Neben einer Mindesterhöhung der Löhne von 200 Euro im Monat, die gerade bei den Beschäftigten in den unteren Einkommensgruppen für mehr Geld im Portemonnaie sorgen soll, fordert die DPVKOM erstmals eine sogenannte Digitalisierungsdividende. Damit…

Details