neuer Vorstand und Gewerkschaftsrat gewählt

Herrieden 6./7. Oktober 2017: Auf dem Gewerkschaftstag der DPVKOM Bayern, welcher turnusgemäß alle fünf Jahre stattfindet, wurden der Vorstand und die Beisitzer des Gewerkschaftsrates neu gewählt. Die einzelnen Positionen finden sie auf der Seite [Gremien]. v.l.n.r. Vorstand hintere Reihe: Bernhard Hübl, Sindy Schweiger, Georg Schmidt, Karl Molzberger, Marcus Jungbauer, Daniel Hoche , Edwin Then, Marianne…

Details

Johannes Wicht auf Fußwallfahrt

Am Samstag, den 7. Oktober 2017 um 9.30 Uhr ging es los – von Lichtenfels, Seubelsdorfer Kreuz. Domkapitular Dr. Peter Wünsche wünschte uns einen guten Start für diese 11. Arbeitnehmer-Wallfahrt nach Vierzehnheiligen. Gib uns Gott eine Vision für unsere Welt. Eine Welt in der die Schwachen geschützt werden und nicht ausgenutzt. Die erste Station durfte…

Details

Jahrestreffen des OV Schwandorf

Zum diesjährigen Jahrestreffen der DPVKOM Bayern konnte Ortsvorsitzender Johann Seigner wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen. Stellv. Landesvorsitzender Bernhard Hübl berichtete aus den Unternehmen und ging vor allem auf die reduzierte Zustellung ein, die von der Post AG geplant ist. Gewinnoptimierung auf Kosten des Personals ist wieder einmal das Ziel der Post AG. Wir wehren uns dagegen,…

Details

Service Day – Einen Tag mit dem Paten

Thomas Rübensaal führte mich (Johannes Wicht – links im Bild) einen Tag lang in seinem Arbeitsbereich. Für mich als Planer beim Zentralbetrieb Technik war das ein Einblick in eine andere Welt. Viele Aufgaben von Solaris sind outgesourst nach Tschechien. Die Betriebssprache ist Englisch. „Im Rahmen der Servicequalifizierung stellt diese Praxisbegleitung für den Mitarbeiter ein sehr…

Details

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Tarifeinheitsgesetz (TEG)

Streikrecht bleibt unangetastet!   In dem heute ergangenen Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Tarifeinheitsgesetz haben die obersten Verfassungsrichter einzelne Regelungen des Gesetzes als verfassungswidrig eingestuft. Danach fehlen im Gesetz beispielsweise Vorkehrungen dagegen, dass die Interessen von Angehörigen einzelner Berufsgruppen oder Branchen bei der Verdrängung bestehender Tarifverträge vernachlässigt werden. Das Gericht erklärte u.a., der Gesetzgeber müsse den…

Details

Großes Sommerfest der oberfränkischen Ortsverbände

Weit über 50 DPVKOM-Mitglieder mit ihren Angehörigen und Freunden waren der Einladung zum gemeinsamen Sommerfest der Ortsverbände Bamberg, Coburg, Kronach und Lichtenfels am 1. Juli 2017 in den Biergarten an der Presslermühle in Ebensfeld gefolgt. Da das Wetter nicht gerade sommerlich war, „heizte“ unser Mitglied Ralf Hannisch musikalisch den Anwesenden ein und servierte einen Hit…

Details

Ortsverband Senioren Nürnberg wählte neuen Vorstand

Am 06. Juni 2017 wählten die in der Gaststätte „Genossenschaftssaalbau“ anwesenden Mitglieder des Ortsverbandes Senioren Nürnberg ihren neuen Ortsvorstand. Bevor es soweit war, ließ der noch amtierende Ortsvorsitzende, Dieter Eschenbacher, das vergangene Jahr Revue passieren. So berichtete der 76jährige Eschenbacher über die durchgeführten Monatstreffen, die jährliche Weinfahrt und dem besonderen Glanzlicht der jährlichen Weihnachtsfeier. Nachdem…

Details

Gewerkschaftstag der Kommunikationsgewerkschaft DPV Bayern 2017

Am 6. und 7. Oktober 2017 findet im Hotel „Bergwirt“, Schernberg 1 in 91567 Herrieden, der 21. Ordentliche Gewerkschaftstag der Kommunikationsgewerkschaft DPV Bayern statt. Beginn: Freitag, 6. Oktober 2017 um 13 Uhr. Festveranstaltung: Freitag, 6. Oktober um 15.30 Uhr. Tagesordnung: Eröffnung durch den Vorsitzenden Bekanntgabe der Gewerkschaftstagsleitung Feststellung der stimmberechtigten Delegierten Beschluss über die Tagesordnung…

Details

Bamberger Betriebsrat: „DPVKOM fordert Einhaltung des Berufsbildungsgesetzes“

Zu einem Gespräch mit der parlamentarischen Staatssekretärin im Arbeitsministerium, Frau Anette Kramme, traf sich der Ortsvorsitzende vom Ortsverband Telekom Bamberg und Telekom-Betriebsrat Johannes Wicht. Im Gesprächsmittelpunkt lag die „ferngesteuerte Ausbildung“ welche im Herbst diesen Jahres bei der Deutschen Telekom beginnt. „Die Bundesrepublik Deutschland ist immer noch an der Deutschen Telekom mit ca. 33 Prozent beteiligt. Dies…

Details